Zubereitung

Die Kartoffelknödel in ausreichend Gemüsebrühe für etwa 15 – 20 Minuten garziehen lassen. Die Bitter zerlassen, Kirschtomaten halbieren und in der Butter glasieren. Die Tomaten-Butter mit den Würzzutaten abschmecken und kurz vor dem Servieren den Babyspinat unterheben. Den Pumpernickel zerbröseln und in einer Pfanne mit etwas Tomaten-Butter anrösten. Anschließend sofort heiß mit dem Bergkäse vermischen und abschmecken.

Anrichten

Zum Anrichten die gegarten Knödel in Schalen verteilen, mit der Spinat-Tomaten-Butter übergießen und den Pumpernickel-Brösel bestreuen – ggf. mit etwas frischem Babyspinat dekorieren.

Tipp

Statt die Kartoffelknödel in Gemüsebrühe zu garen, können diese auch im Dampfgarer bei 100 °C für etwa 15 – 20 Minuten gegart werden. Hierfür die Knödel in einem GN Behälter geben und diesen mit etwa 1 cm Salzwasser füllen.


  • 10 Feldmühle Kartoffelknödel (a 90g)
    Gemüsebrühe
  • 300 g Butter
  • 350 g Kirschtomaten
    Salz, Pfeffer Chili, gemahlen
  • 150 g Babyspinat
  • 200 g Pumpernickel
  • 200 g Bergkäse, gerieben