Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Salsicciabrät vom Darm befreien und in grobe Stücke zupfen. 30 g Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Salsiccia 2-3 Min. anbraten. Zwiebeln dazu geben und 1 Min. mitbraten. Kirschtomaten, passierte Tomaten und Gemüsebrühe dazu geben. Knoblauch schälen, fein hacken und zur Sauce geben. 25-30 Min. auf niedriger Stufe abgedeckt köcheln lassen.
Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. Den Basilikum grob hacken und unterrühren. Den Fenchel vierteln, den Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. In einer weiteren Pfanne 30 g Olivenöl erhitzen und die Fenchelstreifen, Fenchelsamen 4-5 Min. unter rühren braten. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. Die restlichen 30 g Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Spätzle darin erhitzen bis sie heiß sind. Den Parmesan mit einem Sparschäler in Späne hobeln.

Anrichten

Spätzle mit der Tomatensauce und dem Fenchel anrichten. Mit Parmesanspänen und etwas Basilikum bestreut servieren. 


Download Rezept

250 g Zwiebeln
800 g Salsiccia (Italienische Bratwurst)
90 g Olivenöl
1,2 kg Kirschtomaten aus der Dose
600 g passierte Tomaten aus der Dose
200 ml Gemüsebrühe
3 St. Knoblauchzehen
etwasSalz, Pfeffer, Chiliflocken
60 g Basilikum
600 g Fenchel geputzt
1 EL Fenchelsamen
1,8 kg Eierspätzle
200 gParmesan