Zubereitung

Fleisch längs in dünne Streifen schneiden und ziehharmonikaartig auf Spieße stecken und würzen. Die Spieße in Rapsöl braten und dabei immer wieder mit Honig und Zitronenabrieb verfeinern bzw. bestreichen. Den Kartoffelsalat mit Joghurtdressing mit Feldsalat und Kürbiskernen vermischen.

Anrichten

Den Kartoffelsalat auf Teller verteilen und mit den Rinderspießen belegen. Je nach Geschmack mit Kürbiskernöl beträufeln und servieren.


Download Rezept