Zubereitung

Den in feine Streifen geschnittenen Fenchel zusammen mit den Spätzle in einer Pfanne bei geringer Hitze mit Olivenöl anschwenken. Mit den Würzzutaten abschmecken und vom Herd nehmen. Zitronensaft und Feldsalat unterheben und abschmecken. Für das Krokant Kürbiskerne, Kreuzkümmel, Salz und Zucker in einer heißen Pfanne unter Rühren karamellisieren. Herausnehmen und auf einem Stück Backpapier abkühlen lassen. Dann den Krokant grob hacken. Die Pancetta-Scheiben in einer heißen Pfanne kross braten.

Anrichten

Den lauwarmen Spätzle-Fenchel Salat in tiefe Schüsseln verteilen. Mit dem Kürbiskernkrokant bestreuen, jeweils 3 Scheiben krossen Pancetta anlegen, mit gekrümelten Ziegenfrischkäse und Kürbiskernöl dekorieren und servieren.

Tipp

Zu dem Gericht passt perfekt gebratenes Fischfilet (z.B. Zander oder Lachsforelle).


Zutaten (10 Personen)

  • 1,5 kg Fenchel, frisch
  • 1,25 kg Spätzle, wie handgeschabt
    Olivenöl Salz, Pfeffer, Chilipulver
  • 40 g Honig
  • 150 ml Zitronensaft
  • 250 g Feldsalat oder Rucola
  • 120 g Kürbiskerne
  • je 1 Prise Kreuzkümmel, Salz
  • 40 g Zucker
  • 30 Scheiben Pancetta-Scheiben
  • 250 g Ziegenfrischkäse
  • 80 ml Kürbiskernöl